AML 30s

AML 30s ist eine Form von Laurinsäure und besteht aus Alpha-Monoglyceriden der Laurinsäure auf einem Stärketräger. Das Produkt enthält mindestens 30 % Monolaurinsäure, davon mindestens 95 % Alpha-Monolaurin. Durch die besondere Produktionstechnik mit Weizenstärke als Träger verfügt AML 30s über eine sehr hohe Bioverfügbarkeit.
AML 30s sind 1 mm große Pellets und dank des einzigartigen Produktionsprozesses bleibt das Produkt fließfähig.

AML 30s hemmt grampositive Bakterien und baut die Zellwand von Fett umhüllten Viren ab, wodurch diese unschädlich gemacht werden. Da die Fettsäuren an Glycerin gebunden sind, verfügt AML 30s über einen geringen Gehalt freier Fettsäuren und hat einen neutralen Geruch, was sich positiv auf die Futteraufnahme auswirkt.

 

Für weitere Information: nutrition@efs-holland.nl

 

 

AML 30s